Jochen Haußmann im Dialog

„Auf krummen Wegen geradeaus“ –  Lesung & Podiumsdiskussion

Am 6. Juli 2022 um 18:30 Uhr veranstaltet die Reinhold-Maier-Stiftung in der Barbara-Künkelin-Halle in Schorndorf eine Lesung und Podiumsdiskussion mit Lisa Federle, Notfallmedizinerin und leitende Notärztin.

2015 wurde Lisa Federle bundesweit bekannt, als die Tübinger Notärztin eine rollende Arztpraxis zur Versorgung der Flüchtlinge einrichtete. Später verbesserte sie damit die medizinische Versorgung von Obdachlosen und seit 2020 ist sie als rollende Teststation in der Corona-Pandemie unterwegs und war ein wichtiger Baustein des sogenannten Tübinger Modells.

Lisa Federle diskutiert im Anschluss an ihre Lesung mit Jochen Haußmann MdL aktuelle Fragen zur Gesundheitspolitik. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/8mlrz

Oder fordern Sie die Einladung an unter service@freiheit.org.