Am 9.2. trafen sich die Mitglieder des FDP OV Remshalden. Der 1. Vors. Jürgen Schulte ging in seinem Rechenschaftsbericht auf die Aktionen in 2011 ein: der bei uns sehr erfolgreiche Landtagswahlkampf mit dem Stimmenkönig der FDP Jochen Haußmann; die traditionellen Maultaschen-Essen mit brandaktuellen Themen und Referenten aus Politik und Wirtschaft; der Besuch von Birgit Homburger, stv. FDP Bundesvorsitzende. Die Veranstaltungen „Spiel ohne Grenzen“, Straßenfest, Weihnachtsmarkt und Weihnachtsfeier fanden dank der fleißigen Helfer statt. Der Glücksrad-Erlös konnte an die Jugendabt. der Remshaldener Tennisvereine übergeben werden. J. Schulte bedankte sich bei den Helfern.
Matthias Heißner berichtete im Kassenbericht, dass der Ortsverband trotz Landtagswahlkampf ganz ordentlich dastehe, es wurde gut gewirtschaftet. Anschließend bescheinigte Jochen Weyhing im Namen der Kassenprüfer die einwandfreie Führung derselben.

In der Aussprache dankte Sigrid Pressel dem 1. Vorsitzenden Jürgen Schulte für seine engagierte Arbeit, die er in einer beispiellosen Art und Weise bewältigte, die einem Respekt abfordere.

Die Entlastung des Vorstandes und der Kasse erfolgte einstimmig.

Bei den anstehenden Wahlen wurden einstimmig gewählt:

1. Vorsitzender Jürgen Schulte
Stellvertreter Kevin Latzel
Beisitzer Ingo Fischer
Beisitzer Karl-Heinz Payr
1. Kassenprüfer Jochen Weyhing

Nach Bekanntgabe der nächsten Termine schloss Jürgen Schulte den offiziellen Teil und es konnte bei einem Viertele weiterdiskutiert werden.

S. Pressel

Drucken

Share →