Unter dem Vorsitz des späteren Bundespräsidenten Theodor Heuß wird In der Heppenheimer Proklamation vom 12.12.1948 erklärt:                                    „Während in Bonn die Bundesrepubik Deutschland entsteht, haben sich die freiheitlich-demokratischen Landesparteien in den drei Westzonenund in Berlin im Bewusstsein der Verbundenheit mit ihren Gesinnungsfreunden in der sowjetischen Besatzungszone zur Freien Demokratischen Partei vereinigt.“

70 Jahre FDP – 70 Jahre im Einsatz für Freiheit in Verantwortung – 70 Jahre Lust auf Zukunft.  Ja , auch im 71sten  Jahr hat die FDP den erfolgreichen Wettbewerb um frische Ideen und die Durchsetzungskraft liberaler Grundwerte in Kommune, Kreis, Region, Land, Bund und letztlich Europa auf der Agenda.

Wir wissen, dass sich heute viele Menschen auf diese Werte neu besinnen. Aber die Taten – das bleibt unser Anspruch – müssen von uns kommen. Wir wollen neue Impulse setzen für ein attraktives Zusammenleben, gerade in Zeiten harter Herausforderungen von innen wie von außen. 

Die FDP ist keine Klientelpartei, sondern die Partei derjenigen, die etwas unternehmen, Neues wagen und derjenigen, die nicht hinnehmen wollen, wie es ist oder immer war und so bleiben muss. Wir wollen Fortschrittsmacher sein!                                                 Dabei gilt immer: Gemeinwohl statt mein Wohl!  

Kurt Winger

Drucken

Share →