Um 7:30 Uhr startete unser bis auf den letzten Platz besetzter Bus zum diesjährigen Ausflug der FDP Remshalden. Mitglieder und Freunde freuten sich auf einen, wie immer von Rosemarie und Ludwig Fischer, perfekt organisierten Tag.
Unser Fahrer Peter brachte uns gut und sicher auf die Frankenhöhe. Gestärkt durch Kaffee, Hefezopf und sonstige Leckereien besichtigten wir das Brunnenhausmuseum. Erstaunlich, wie schon zu Beginn des 18. Jahrhunderts das 1,5 Kilometer entfernte Schloss durch Ochsenkraft mit Wasser versorgt wurde.
Die Flugschau im Jagdfalkenhof von Schloss Schillingsfürst bei herrlichem Sonnenschein war beeindruckend. Bei der sich anschließenden Schlossbesichtigung stand vor allem die erhalten gebliebene Originaleinrichtung im Mittelpunkt.
Nach dem Mittagsimbiss im Schlosskaffee ging unsere Fahrt weiter nach Rothenburg ob der Tauber. Eine Stadtführung, bei der nicht „Zahlen-Daten-Fakten“, sondern Anekdoten, Geschichten und unbekannte Ecken im Vordergrund standen, kam auch bei „erfahrenen“ Rothenburgbesuchern sehr gut an. Die sich anschließende Zeit konnte individuell gestaltet werden. Bei Käthe Wohlfahrt wurde Weihnachtsschmuck gekauft, es wurde Eis geschleckt oder leckere Rothenburger Schneeballen probiert.
Zum Abendessen ging es in den Grünen Baum nach Bettenfeld. Hier wird nach dem Motto „reichlich und gut“ gekocht.
Zum letzten Mal wurde der Bus bestiegen. Unser Vorsitzender, Jürgen Schulte, verabschiedete die Gäste, die sehr zufrieden und mit Vorfreude auf den Auslug im nächsten Jahr, auf einen tollen Tag zurückblickten.

Uwe Häupler

Drucken

Share →